OSSTEM - MS Provisional

MS Provisional Implantate

MS Implantat Provisorisch

 

Das Implantat wurde für die sofortige Eingliederung von temporärem Zahnersatz bei unbezahnten oder teilbezahnte Patienten entwickelt.

Der Halsbereich ist speziell für den Divergenzausgleich gestaltet und bietet eine stabile Unterstützung. Das System lässt sich einfach bei der Herstellung von temporärem Zahnersatz mit Titan-Provisorienkappen und Laboranalogen handhaben. Die verwendeten Provisorienkappen vereinfachen die Arbeit am Behandlungsstuhl. Die Entfernung wird durch die rechteckige Form zum Ansetzen eines Schraubendrehers im Halsbereich erleichtert. Das hervorragende Design von Implantat, Gewinde  und Bohrer führt zu einer Verbesserung der initialen Stabilität und der Knochenpenetration.

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen