OSSTEM - HIOSSEN 's Lateral Approach Sinus - Kit, LAS-KIT, Las Kit

HIOSSEN 's, Osstem, Las-Kit Lateral Approach Sinus - Kit, LAS KIT

€--,-- UVP
€--,-- * exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Marke:
+ -
In den Warenkorb legen
HIOSSEN's Lateral Approach Sinus - Las Kit, kurz LAS-KIT genannt.

Das Las-Kit wurde speziell für das schnelle und sichere Anheben der Membran in der Kieferhöhle vom lateralen Zugang aus entwickelt. Die speziellen Bohrer ermöglichen eine optimale Herangehensweise zur Öffnung der lateralen Wände. Das LAS-KIT ist auf verschiedenste Weise anwendbar, je nachdem wie die orale Anatomie beschaffen und das chirurgische Verfahren ausgerichtet ist. Die Besonderheit des LAS-KIT sind der Dome-Bohrer zur Ausformung des lateralen Fensters, der Wide Dome-Bohrer zur Fenstererweiterung und der Core-Bohrer zur Formung des konischen Knochendeckels. 
 
Merkmale des LAS-Kit

- Dome- und Core-Bohrer formen das laterale Fenster

- Das einzigartige Bohrerstopp-System verhindert das Durchbohren in die Kieferhöhle

- Die Kombination aus Micro - und Makro - Schneideflanken des Dome-Bohrers ermöglicht ein 

   außerordentliches Ausschneiden des Sinusbodens

- Das LAS-KIT beinhaltet zudem einen Wide Dome-Bohrer und einen Side Wall-Bohrer, die bei der

  Erweiterung des lateralen Fensters helfen.



 Informationen auch unter folgenden Links:
http://www.osstem.de/deutsch/fachpersonal/produkte/chirurgische-kassetten/index.html
http://de.sinuskit.com/

Dome-Bohrer

  • Der direkte Kontakt zur Membran wird durch die Ausformung eines Knochendeckels verhindert.
  • Zwischen den Schneidemessern werden Knochenpartikel angesammelt.
  • Effektives Kontrollieren der Tiefe durch das Bohrerstopp-System (0,5mm Erhöhung)
  • Während der Ausformung des lateralen Fensters wird autogenes Knochen gesammelt (Ø5,5/ Ø7,0)
  • Macro- und Microschneideflanken ermöglichen ein ausgezeichnetes Ausschneiden
  • Bohrgeschwindigkeit: 1200 – 1500 U/min
  • Das Bohrerstopp-System hilft beim kontrollierten Eindringen während des Bohrvorgangs

Wide-Dome Bohrer

  • Nach Gebrauch des Dome-Bohrers kann mithilfe von Wide-Dome-Bohrer das laterale Fenster erweitert werden (Ø7,0)
  • Ermöglicht ein ausgezeichnetes Schneiden zur Seite
  • Das Bohrerstopp-System hilft beim kontrollierten Eindringen während des Bohrvorgangs
  • Bohrgeschwindigkeit: 1200 – 1500 U/min

Einfache Handhabung

  • Der Schneidekopf kann senkrecht zum Knochenboden angesetzt werden und eine Osteotomie bilden
  • Für einen begrenzten Raum kann der Dome-Bohrer zur Erweiterung des lateralen Fensters auch schräg angesetzt werden

Core Bohrer

  • Wird zur Ausformung des lateralen Fensters benutzt und formt gleichzeitig einen Knochendeckel, der den direkten Kontakt mit der Membran. verhindert (Ø5.5/Ø7.0)
  • Bohrgeschwindigkeit:1200 - 1500 U/min.
  • Das Bohrerstopp-System hilft beim kontrollierten Eindringen während des Bohrvorgangs
  • Die abgerundete Schneidekante mindert den direkten Kontakt zur Membran
  • Zwischen den Schneidemessern werden Knochenpartikel angesammelt
Das Bohrerdesign ist dem gut funktionierenden Designkonzept der CAS-Bohrer (CAS-KIT) angeglichen worden.

 

Einfache Handhabung

  • Der Schneidekopf kann senkrecht zum Knochenboden angesetzt werden und eine Osteotomie bilden
  • Für einen begrenzten Raum kann der Dome-Bohrer zur Erweiterung des lateralen Fensters auch schräg angesetzt werden

LAS-KIT

Side Wall-Bohrer

  • Wird nach dem Dome-Bohrer zur Erweiterung des lateralen Fensters angewendet
  • Bohrgeschwindigkeit: 1500 U/min
  • Es empfiehlt sich, dass die Schneidekante 1mm unter dem Sinusboden endet.

 

Bohrer-Stopp System

 

  • HIOSSENs einzigartiges Bohrerstopp-System zum kontrollierten Eindringen in den Sinusboden (ingesamt 6 Stopps: 0.5 / 1.0 / 1.5 / 2.0 / 2.5 / 3.0 mm)
  • Die Bohrerstopps können eine Beschädigung des Weichgewebes verhindern

 

Bone-Separator

 

Entfernt den Knochendeckel, der mit dem Core-Bohrer gewonnen wurde, für das Wiederverschließen des lateralen Fensters

 

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen