Weichgewebs Management

Min: €0 Max: €90

Um die Wiederherstellung der orofazialen Harmonie zu erreichen, müssen gerade in der ästhetisch kritischen Zone Hart- und Weichgewebe sekundär regeneriert werden. Hierbei haben sich in Bezug auf die Weichgewebskorrektur neue chirurgische Techniken durchgesetzt. Osmed nutzt das osmotische Prinzip mittels Hydrogelexpander um auch im vorfeld der Implantation Weichgewebe zu generieren.


Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »